Treue neu denken von Tammy Nelson

 

Individuelle Ans├Ątze als Chance nach einem Seitensprung

 

 

 

 

 


 

1 UNTREUE UND DIE NEUE FORM DER  MONOGAMIE

Ihr Partner hatte eine Affäre und Sie wissen nicht, wie Sie damit umge-
hen sollen. Muss Untreue immer das Aus für eine Partnerschaft bedeu-
ten? Vielleicht ist es angebracht, andere Optionen in Betracht zu ziehen,
bevor eine Scheidung eingeleitet wird. Unter Umständen können Sie
sich vorstellen zusammenzubleiben. Instinktiv ahnen Sie vielleicht, dass
Untreue viel komplizierter ist, als unsere Kultur uns oft vormacht, und
dass es viel mehr Möglichkeiten gibt als die Trennung nach einer Affäre.
Dieses Buch kann Ihnen helfen zu entscheiden, ob es richtig scheint, mit
Ihrem Partner zusammenzubleiben.
Affären können Schmerz und Schock auslösen – sie sind oft Ursache
unaussprechlicher Verletzungen. Dieses Buch zeigt jedoch, dass eine
Affäre für manche Paare ein stärkender Wendepunkt im Sinne eines
Neubeginns und einer stabileren Beziehung sein kann. Wenn Sie beide
auch angesichts tiefen Schmerzes bereit sind, aus ehrlichem Herzen her-
aus Schritte in Richtung Versöhnung und Heilung zu setzen, kann die
erwähnte Vision Wirklichkeit werden.
Überlegt einer von Ihnen beiden, ob Trennung oder Zusammenblei-
ben besser sei, kann dieses Buch Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie
die Option prüfen können, Ihrer Beziehung eine Chance zu geben.

Die drei Komponenten einer Affäre

Das Wesen der Untreue umfasst drei unterschiedliche Aspekte, von
denen jeder einzelne einen zerstörerischen Einfluss haben kann, je nach
seiner Wirkung auf Sie persönlich und auf Ihre Partnerschaft. Manche
Menschen fühlen sich mehr in diesem Bereich betrogen, andere mehr in
jenem. Die drei Bereiche einer Affäre sind:
• die emotionale Außenbeziehung
• die Unehrlichkeit
• die sexuelle Außenbeziehung
Eine Affäre, die nur einen der drei Bereiche betrifft, kann dennoch ver-
heerende Folgen haben. Nehmen wir an, Ihr Partner habe eine asexuelle,
aber emotionale Außenbeziehung. Oder sie betrifft zwei Bereiche, wie
eine geheime sexuelle Beziehung ohne emotionale Bindung, beispiels-
weise mit einer Prostituierten. Eine Online-Beziehung könnte im Gehei-
men stattfinden, eventuell sogar ohne sexuelle oder emotionale Ebene;
aufgrund der Geheimniskrämerei oder damit verbundener Lügen des
Partners könnte es dennoch zu einem Gefühl des Betrogenseins durch
jenen virtuellen Kontakt kommen. Eine Affäre kann natürlich auch alle
drei Bereiche betreffen.
Die meisten Außenbeziehungen inkludieren Aspekte aller drei Berei-
che in einem gewissen Ausmaß. Vielleicht empfinden Sie alle drei als pro-
blematisch – oder nur einer der Bereiche bringt Sie wirklich aus der Fas-
sung. Natürlich können auch Ihre Reaktionen von Situation zu Situation
variieren.

Die emotionale Außenbeziehung

Eine emotionale Außenbeziehung kann jede innige Freundschaft sein,
die über das normale Maß einer Freundschaft hinausgeht und neben
der Paarbeziehung gepflegt wird. Sie kann als Betrug empfunden wer-
den, wenn die entstandene Intimität der Paarbeziehung gleichkommt
oder jene Person als ebenso wichtig oder sogar wichtiger als der Part-
ner angesehen wird. In diesem Fall können Sie sich aufgrund der Inten-
sität der Zuneigung Ihres Partners zu jener Person ausgeschlossen und
verletzt fühlen und sie als Bedrohung für Ihre Partnerschaft empfinden.
Finden Sie heraus, dass Ihr Partner eine emotionale Außenbeziehung
pflegt und Sie davon ausgeschlossen sind, kann es Ihnen künftig schwer-
fallen, Ihrem Partner Vertrauen hinsichtlich enger Freundschaften zu
schenken. Tauschte Ihr Partner tiefe und sehr persönliche Vertraulichkei-
ten mit jener Person aus, könnten Sie nun das Gefühl haben, Ihre eigene
Partnerschaft hätte weniger emotionale Tiefe oder stünde für Ihren Part-
ner nicht mehr an erster Stelle.

Die Unehrlichkeit

Hierbei handelt es sich um das Leugnen oder Geheimhalten einer
Affäre oder damit verbundene Lügen, die ein tiefes, echtes Vertrauen
künftig deutlich erschweren. Wenn Sie die Affäre zufällig entdeckt haben
und Ihren Partner damit konfrontieren, fühlen Sie sich betrogen und fra-
gen sich, warum er oder sie dies nicht von selbst angesprochen hat. Ver-
sucht Ihr Partner zu leugnen, sobald Sie ihn damit konfrontieren, berei-
tet es Ihnen vermutlich Sorgen, wie Sie mit jemandem zusammenleben
können, der Ihnen ins Gesicht lügt. Wenn Ihr Partner darauf beharrt, dass
Sie sich alles nur einbilden, wird Sie ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit
beschleichen und Sie werden sich fragen, ob Ihr Partner jemals wieder
offen und ehrlich zu Ihnen sein kann. Steht Ihr Partner zu seiner Affäre,
werden Sie schockiert sein, wie es ihm gelingen konnte, diesen Teil sei-
nes Lebens bisher einfach vor Ihnen zu verstecken und Sie durch Schwei-
gen zu belügen.

Die sexuelle Außenbeziehung

Der sexuelle Aspekt einer Affäre kann unter Umständen die tiefste Ver-
unsicherung auslösen. Vielleicht hat der sexuelle Betrug für Sie die tiefs-
ten Wunden in Ihrem sexuellen Selbstwertgefühl aufgerissen. Zu wissen,
dass Ihr Partner mit jemand anderem die Grenze der physischen Intimität
überschritten hat, kann Sie tief verletzen. Da es schwierig ist, über diese
tiefe Verletzung hinwegzukommen, möchte ich der sexuellen Verunsi-
cherung in Ihrer Beziehung besonders viel Raum in diesem Buch geben
und beschreiben, wie Sie sich davon erholen beziehungsweise Heilung
finden können.
Manche Menschen haben die Fähigkeit, ihre erotischen Erlebnisse
quasi abzuspalten und unabhängig von den Gefühlen zu ihrem Partner
zu erleben. Sagt Ihr Partner: „Der Sex mit jenem Menschen bedeutete
mir gar nichts“, kann es durchaus sein, dass er die Wahrheit sagt. Beiläu-
figer Sex, Cybersex oder sexuelle Begegnungen mit Prostituierten kön-
nen in diese Kategorie eingestuft werden. Allerdings wird das Entdecken
einer Affäre für den hintergangenen Partner nicht weniger schmerzhaft
sein.
Alle Ihre Reaktionen und Gefühle beim Aufdecken einer Affäre sind
berechtigt. Erlauben Sie sich selbst, alle Gefühle zuzulassen, die durch die
verschiedenen Aspekte einer Affäre bei Ihnen ausgelöst werden. Sämt-
liche Ihrer Gefühle sind normal – nur, wie Sie aufgrund Ihrer Gefühlen
reagieren, kann entweder hilfreich oder belastend wirken.


Was nun?

Die unmittelbaren Reaktionen nach dem Aufdecken einer Affäre sind
gewöhnlich Unglaube, Ärger, Traurigkeit, Verlustgefühl oder Trauer. Es
kann einige Jahre dauern, bis der betrogene Partner eine Vergebung
auch nur in Erwägung ziehen kann – vor allem, wenn der andere Partner